Fragen & Antworten


Wenn der Dielenboden stabil ist, aber kleine Unebenheiten bis zu weniger als 2 mm aufweist, wird erst der Unterboden ComfortSound Pro von Balterio angebracht und danach das Laminat von Balterio. In diesem Fall dürfen die Unterbodenstreifen ComfortSound Pro nicht miteinander verklebt werden, da im Dielenboden immer Restfeuchte vorhanden sein kann, die über die Nähte zwischen den Unterbodenstreifen entweichen können muss.

Wenn der Dielenboden größere Unebenheiten als 2 mm aufweist und nicht stabil ist, empfehlen wir, ihn erst zu stabilisieren.